Er schreibt das sehr schön – allerdings fehlt mir immer noch der neue Platz…gerne wäre ich auf dem UNI-Gelände oder hinter der Kunstakademie in der Moltkestrasse – wenn jemand einen Kontakt in diese Richtung hat: BITTE MELDEN!

kommentar31

Ich finde es schade, daß Kleinunternehmer immer wieder kämpfen müssen nachdem sie sich mühselig eine Existenz aufgebaut haben. Deshalb erkläre ich mich mit der Wunderküche solidarisch uznd werde mit der Wunderküche umziehen. Auf deutsch: Keine Wunderküche mehr = keine Umsätze beim Vermieter mehr von mir.